Niedriger vertikaler Schneckenmischer, Verteilwagen

Spirmix L Band : Mischbehälter - Vertikaler schneckenmischer verteilwagen

Die Spirmix L 15 - 17 m3 Mischer sind mit einer Achse im Behälter integriert, um eine sehr geringe Bauhöhe und perfekte Manövrierfähigkeit zu gewährleisten, sie können eine Herde von 80 bis 115 Köpfen in einem Arbeitsgang beschicken. Der Mischerbehälter wird gerollt, um mit weniger Leistung und für eine bessere Homogenität zu mischen. Die Förderbandverteilung ist ideal für faserige Rationen. Das Querband sorgt für eine schnelle und gleichmäßige Verteilung nach rechts oder links, unabhängig von der vorbereiteten Ration. Die große Band- und Fördererlehre verhindert Verstopfungsprobleme und sorgt für einen gleichmäßigen Schwad entlang des Einlauftisches. Das Band ist vorne oder hinten an der Maschine angebracht, so dass es auch in nicht zu öffnenden Gängen ausgegeben werden kann. Spirmix-Mischer sind serienmäßig mit dem Wägesystem SystemX ausgestattet, das perfekte Präzision bei der Rationsaufbereitung garantiert.

Bol Mélangeur
  • Verteilförderband vorne, rechts/links (150 - 170 L)
  • Manuelle Versetzung des Förderbands (300 mm)
  • Mischschnecke ausgestattet mit 6 Messern mit Wolframkarbid-Beschichtung
  • 2 manuellen Gegenschneiden
  • Zwei-Gang Schaltgetriebe
  • Nicht programmierbarer Wiegekasten X 400

 

  150 L 160 L 170 L
Fassungsvermögen (m³) 15 16 17
Milchkühe-Äquivalent 80 - 105 85 - 110 90 - 115
Anzahl Schnecken 2
Verteilhöhe (mm) 600
Gesamte Höhe (mm) 2600 2755 2850
Gesamte Breite (mm) 2550
Gesamtlänge (mm) 6880
Zugleistung (PS) 90
Leergewicht (Kg) 6160 6260 6360
Bereifung 315 / 80 - R 22,5 Ø 1074 mm
Bol Mélangeur
  • Anti-Überlaufenring
  • Hydraulische Gegenschneide
  • 2 oder 4 zusätzliche Messer pro Schnecke
  • Steigförderband

 

Spirmix
  • Eingängige Mischschnecke ausgestattet mit 6, 8 oder 10 Messern mit Wolframkarbid-Beschichtung
  • Rollbehälter für ein schnelleres Mischen
  • Aufgeweitetes Behälterprofil, das den Auflockerungseffekt begünstigt
  • Entgegengesetzt angeordnete Gegenmesser zur leichteren Fixierung der Faser am Behälterboden

 

Spirmix L
  • Hinterachse am Ende des Behälters positioniert, um eine sehr niedrige Gesamthöhe aufzuweisen, und um sich bei Fahrvorgängen optimal zu verhalten.